Tagescampingplatz

Tageszelt- und Campingplatz für Gruppen bis 5 Personen.
Sanitäre Anlagen für den Zeltplatz stehen im Löninger Wellenfreibad, das sich direkt neben dem Zeltplatz befindet, zur Verfügung.
Der Zeltplatz liegt direkt am Bootsanleger.

Kontakt:
Wellenfreibad
Angelbecker Straße 5
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32/34 30

Wohnmobilstellplatz

wohnmobilStehen wir in der Toskana? Der Blick aus dem Reisemobilfenster fällt auf einen italienisch wirkenden Kirchenbau, und auf der anderen Fahrzeugseite ist ein begrüntes Flußufer zu sehen. Diese
südländische Anmutung bietet sich dem Wohnmobilisten in Löningen, und die Kirche ist tatsächlich eine Sehenswürdigkeit, denn es handelt sich um die größte pfeilerlose Saalkirche Deutschlands.

Der Stellplatz könnte für Reisemobil-Touristen nicht besser gelegen sein: Einerseits sind es nur wenige Meter Gehweg bis in die schöne Fußgängerzone der Stadt mit ihren vielen Restaurants,
Fachgeschäften und Verbrauchermärkten. Andererseits endet hier auch schon die Bebauung, und beiderseits des Flusses – es handelt sich um die Hase – verlaufen Spazierwege, perfekt ausgebaut
für Radler, Wanderer und Nordic Walker gleichermaßen. Aber auch Reiter finden hier beste Voraussetzungen vor. Und wer eine Kanutour unternehmen möchte, ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse.

Für von Westen her anreisende Wohnmobilisten ist Löningen das Tor zum wirtschaftlich boomenden Oldenburger Münsterland, denn die Lebensader der Stadt ist die Europastraße 233/B213, über die ein großer Teil des Verkehrsaufkommens verläuft, das vor allem durch die Nähe zu den Niederlanden bedingt ist. Zum Glück für die Nachtruhe der Reisemobilisten ist der Stellplatz jedoch weit genug von den gut ausgebauten Durchgangsstraßen entfernt. Schließlich ist die Stadt ein staatlich anerkannter Erholungsort. Diese verkehrsgünstige Lage hat Löningen zu erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung geführt, die stets mit einer beachtlichen Entwicklung der Kultur einher ging. Das belegt die Schutenmühle, ein 250 Jahre alter Beleg anhaltender Wirtschaftskraft. Die hier stattfindenden Ausstellungen sind sehenswert; nebenan lädt ein gemütliches Café zur Einkehr. Eisenbahn- und Nostalgiefans sollten unbedingt den Charme einer Dampflock während einer Fahrt mit der Nostalgiebahn erleben.
Wer sich näher mit der gemütlichen Stadt beschäftigen möchte, der sollte unbedingt einen Spaziergang in Begleitung eines Gästeführers unternehmen. Zu deren Angeboten zählen Kräuterführungen,
Wanderungen durch das Hahnenmoor und der Besuch einer Mosterei. Nach dem Freizeit- und Besichtigungsprogramm empfiehlt sich die Einkehr in eines der vielen Restaurants in Löningen. Das Angebot reicht
von deftiger Hausmannskost bis hin zu mediterraner Küche.

Download Infos (ca. 2MB)

Download Stellplatzordnung
(ca. 50kb)