Immobilien Italien kaufen ist typischerweise Teil eines Plans, sich dort irgendwann zur Ruhe zu setzen. Es ist viel einfacher, diese Entscheidung zu treffen, wenn man jünger ist und noch ein festes Einkommen und viele Jahre bis zum Ruhestand hat.

Es kann eine großartige Investition sein, jetzt eine Immobilien Italien kaufen und sie für die meiste Zeit des Jahres zu mieten, außer für Ihre wenigen jährlichen Besuche, bis Sie bereit sind, dorthin zu ziehen.

Oder Sie könnten auch nur eine Immobilie kaufen, um sie als Investition zu vermieten, ohne zu planen, dort irgendwann in Vollzeit zu wohnen, was Ihnen auch eine Menge Geld einbringen könnte.

Sie sind viel besser dran, wenn Sie an Touristen vermieten, um Ihre Gebühren und Ihre Hypothek zu bezahlen, als wenn Sie das Haus die meiste Zeit des Jahres leer stehen lassen, während Sie weg sind.

Viele Touristen kommen jedes Jahr nach Italien, und sie brauchen eine Unterkunft. Seien Sie versichert, dass es eine hohe Nachfrage nach Vermietungen gibt!

Okay, lassen Sie uns ein wenig zurückgehen. Vielleicht denken Sie: „Ich möchte ein Haus kaufen, weil ich Dorthin ziehen möchte.“

Vielleicht ist Ihr Plan, ein Haus zu kaufen und dort zu leben, aber Sie haben zu viel Angst, die Verpflichtung einzugehen oder sind besorgt, dass Sie nicht in der Lage sein werden, es finanziell zu unterstützen.

Eine großartige Lösung könnte jedoch sein, ein Bed-and-Breakfast-Hotel zu eröffnen. In Italien ist es sehr beliebt, Zimmer in großen Häusern zu vermieten.

YouTube video

Sie brauchen nur eine Lizenz von der örtlichen Gemeinde und eine Bescheinigung, die besagt, dass Ihr Haus zum Wohnen geeignet ist, das sogenannte certificato di abitabilità.

Wenn Sie freundlich sind, gerne neue Leute kennenlernen und einen engeren Kontakt zu den Gästen haben möchten, die in Ihrem Haus wohnen, könnte dies eine gute Option für Sie sein.

Einen englischsprachigen Gastgeber anzubieten, kann ein unglaublicher Vorteil bei der Vermarktung Ihres Hauses sein.

Artikel in der gleichen Kategorie: