Immobilien in Portugal kaufen

In den letzten Jahren hat sich Portugal zum bevorzugten Standort für Expatriates und Rentner entwickelt. Diese Anziehungskraft lässt sich durch mehrere Faktoren erklären. Die Lebenshaltungskosten sind 35% niedriger als in Frankreich – OECD-Zahlen. Ein Unterschied von bis zu 50% zwischen Lissabon und Paris.

Zusätzlich zu diesem Argument können wir die 2800 Stunden jährlicher Sonneneinstrahlung und die finanziellen Anreize erwähnen, die darauf abzielen, ausländische Investoren anzuziehen. So erklärt die französisch-portugiesische Industrie- und Handelskammer, dass sich im Jahr 2014 7000 Franzosen in Portugal niedergelassen haben, von denen 3680 eine Immobilie erworben haben. 80% dieser neuen Eigentümer sind im Ruhestand und 10% sind selbständig.

Vor der Unterzeichnung

Um Ihr schönes Haus oder Apartment mit Meerblick an der Algarve zu genießen, umgeben Sie sich mit vertrauenswürdigen Fachleuten, die Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite stehen. Wählen Sie einen autorisierten Immobilienmakler mit einer AMI-Nummer. Dasselbe gilt für den Rechtsanwalt und den von der portugiesischen Anwaltskammer anerkannten Anwalt.

Immobilien Portugal kaufen – Um eine Immobilie in Portugal zu erwerben, müssen Sie eine Steuernummer erhalten, die Ihnen vom örtlichen Finanzamt zugeteilt wird und für jede Steuerformalität zwingend erforderlich ist. Wenn Sie nicht ortsansässig sind oder 6 Monate im Jahr oder länger abwesend sind, ist es notwendig, einen in Portugal lebenden Bevollmächtigten zu benennen.

Denken Sie daran, das örtliche Grundbuch zu konsultieren, um zu überprüfen, ob der Verkäufer das volle Eigentum hat. Sie müssen auch ein Grundbuch und ein technisches Blatt vorlegen, in dem der Gebäudetyp, die Anzahl der Räume, die Lage des Gebäudes definiert sind… Dann muss der Käufer eine Kopie der Nutzungslizenz vorlegen. Schließlich müssen Sie eine Hauslizenz vorlegen, die belegt, dass die Immobilie von den örtlichen Behörden inspiziert wurde und dass sie den geltenden Normen und Gesetzen entspricht.

Wenn sich die Immobilie in einem touristischen Komplex befindet, ist es ratsam, die Gültigkeit der Lizenzen beim Stadtrat und das Vorhandensein einer beim Grundbuchamt und dem nationalen Tourismusbüro registrierten Gründungsurkunde zu überprüfen.

Artikel in der gleichen Kategorie: